Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Pigna Raum für Menschen mit Behinderung
Tagesstätten/Tagesbetreuung

Pigna und Baba Shrimps machen zusammen Musik

Menschen mit Behinderung, die bei Pigna leben oder arbeiten und Baba Shrimps machen miteinander Musik. Sie schreiben und produzieren gemeinsam einen Popsong. Dieser wird veröffentlicht und bei internen und externen Anlässen aufgeführt.
Menschen mit Beeinträchtigung, die bei Pigna arbeiten, haben jedes Jahr die Möglichkeit, ein Weiterbildungsangebot zu besuchen. Dieses findet wöchentlich statt und dauert einen halben Tag. Ein Weiterbildungsangebot im 2019 ist das Songprojekt mit Baba Shrimps. Diejenigen Mitarbeitenden mit Beeinträchtigung, die beim Projekt mitmachen wollen, können sich dafür anmelden. Das Projekt ist in drei Etappen aufgeteilt. In der ersten Etappe wird der Song gemeinsam erarbeitet und komponiert. Danach wird er in der zweiten Etappe radiotauglich aufgenommen und produziert. In der dritten Etappe wird fleissig geprobt, eine Bühnenshow erarbeitet und der Song wird gemeinsam an internen und externen Anlässen aufgeführt. Über alle drei Etappen ist die "Teilhabe" sprich die Integration von Menschen mit Behinderung in den kreativen Prozess ein essentieller Grundsatz.


Detail
Baba Shrimps am Pigna Fest 2018
Stiftung Orte zum Leben
Tagesstätten/Tagesbetreuung

Ort zum Aufttanken / Schattenplatz auf der Sonnenseite

Pergola mit Sicht- und Sonnenschutz und Schaukel mit dem Ziel Rückzugsort und Arbeitsplatz im Freien / Pausenplatz.
Wir möchten unseren Klienten einen Ort bieten, in welchem sie an der frischen Luft auftanken können und gleichzeitig einen Ort zur Begegnung und Beschäftigung im Freien bieten.


Detail
GLEICH UND ANDERS Schweiz
Werkstätten

Weiter voran !

In der heutigen Zeit werden die Anforderungen an den Menschen immer grösser.Die Folge davon sind vielmals seelische Krisen.
Mit unserem Projekt wollen wir den Betroffenen und Angehörigen,Hoffnung, Mut und WEITER VORAN vermitteln.
Es gibt ein Leben nach der seelischen Krise!

Detail
 Trialogische Podiumsdiskussion in Frauenfeld
Borna, Arbeits- und Wohngemeinschaft
Werkstätten

Genossenschaft Borna, Arbeits- und Wohngemeinschaft Rothrist

Die Arbeits- und Wohngemeinschaft Borna in Rothirst bietet Menschen mit Beeinträchtigungen einen Wohn- und/oder Arbeitsraum, der auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. In den Wohnstätten wohnen 77 Menschen in Wohngemeinschaften oder in betreuten Wohnungen. In der Werkstätte arbeiten 135 Mitarbeitende und produzieren sowohl handgefertigte Produkte für den alltäglichen Gebrauch und bieten weiter Dienstleistungen an. Die Borna arbeitet personenzentriert, strebt eine Normalisierung der Lebensbedingungen der Bewohner/innen und Mitarbeitenden an und fördert ihre Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Integration.

Detail
Borna Bike to work 2018: 44 Personen, 11 Teams, 13'505 Km!
Autisme Neuchâtel
Tagesstätten/Tagesbetreuung

Groupes d'habiletés sociales

Dans le cadre de notre association « Autisme Neuchâtel », nous voudrions mettre en place des groupes d'habiletés sociales pour des enfants et adolescents présentant un Trouble du Spectre de l'Autisme (TSA) car cette prestation n'est pas prise en charge par l'AI, contrairement aux adultes.

Detail
La compréhension des codes sociaux par les personnes avec autisme
Fondazione Provvida Madre
Wohnheime/kollektive Wohnformen

Mirtillo: un cavallino adottato

Molte persone disabili amano il contatto con gli animali, ma all'interno delle istituzioni ci sono possibilità limitate per poter offrire questi momenti. In ogni caso lo si può fare con animali di piccola taglia. Poter avvicinare un cavallo, accudirlo e condurlo a camminare nel maneggio è un'attività molto gratificante, stimolante e piacevole.
Mirtillo è un cavallino molto docile e facile al contatto e si lascia toccare, accudire e condurre facilmente, anche da perone in carrozzella.
Per alcuni ospiti uscire nella natura non è stimolante, se l'obiettivo diventa prendersi carico di Mirtillo vi è una motivazione molto alta.

Detail
Olbis Les Ateliers
Werkstätten

Mise en place de salles de repos

Le projet de créer des salles de repos part du constat qu?un cerveau bien reposé est un cerveau mieux concentré. Cet aménagement veut permettre de :
- Réduire la fatigue
- Diminuer le stress
- Cultiver le bien-être dans l?entreprise
- Prendre du recul
- Faire une mini-sieste (20?)
Cette salle de repos est réellement un moteur dans notre démarche de promotion de la santé sur le lieu de travail.
En favorisant ces espaces de détente, le travailleur peut trouver un moment pour se ressourcer sur site. C?est une mesure concrète contre l?absentéisme favorisant une meilleure cohésion entre les collaborateurs et au sein de chaque atelier. C?est également un moyen de prévention des facteurs de risque psychosociaux liés au stress, burn-out, etc.).

Detail
Phase de test d'une salle de repos
Gruppo sportivo integrato del bellinzonese (GSIB) Corso invernale sci a Celerina
Wohnheime/kollektive Wohnformen

Corso invernale a Celerina

Il corso invernale di attività sulla neve si svolge a Celerina nella struttura INN LODGE. Partecipano circa una ventina di disabili mentali di leggera e media gravità. Il corso é integrato, partecipano 5 o 6 famiglie nella gestione/collaborazione del corso. Le attività sono: sci alpino, sci di fondo e passeggiate. Il corso si svolge da sabato 12 gennaio a venerdì 18 gennaio 2019.

Detail
Stiamo piacevolmente e allegramente sciando a Marguns Celerina.
Vacances Nouvelles
Tagesstätten/Tagesbetreuung

Intégration en camp

Depuis 1995, sous l'impulsion de son équipe de professionnel-le-s, l'association Vacances Nouvelles décide d'intégrer à ses camps de vacances des jeunes vivant en situation de handicap.

Detail
Sortie
Blindspot, Inklusion und Vielfaltsförderung Schweiz
Tagesstätten/Tagesbetreuung

Schneesportcamp für Kinder mit und ohne Behinderung

Aktiv an der frischen Luft, neue Freestyletricks, tolle und ausgelassene Stimmung, aufgestellte Leute, neue Freundschaften knüpfen ? und das inmitten der atemberaubenden Berglandschaft von Saas-Fee. Sind das nicht perfekte Winterferien? Neben Freiheits-Gefühlen auf der Piste und dem Erlernen von neuen Techniken stehen auch gemeinsame Abende, gutes Essen und viel Spass auf dem Programm. Das Wintercamp richtet sich an Kinder mit und ohne Behinderung und soziale Auffälligkeiten

Detail
Bewegung durch Wintersport und neue Freunde - Spass im Kinderwintercamp von Blindspot
  1  2 >

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich