Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Suche
 
 
 
 
 
 
 
Hauptkategorie: Werkstätten

GLEICH UND ANDERS Schweiz

Weiter voran !

Anzahl der Menschen mit Behinderung

~ 40 - 45

Kurzbeschrieb

In der heutigen Zeit werden die Anforderungen an den Menschen immer grösser.Die Folge davon sind vielmals seelische Krisen.
Mit unserem Projekt wollen wir den Betroffenen und Angehörigen,Hoffnung, Mut und WEITER VORAN vermitteln.
Es gibt ein Leben nach der seelischen Krise!

Ausgangslage

Zuerst war der Film "Gleich und Anders, wenn die Psyche uns fordert"vom Filmemacher Jürg Neuenschwander. Am 11. Dezember 2016 würde der Verein GLEICH UND ANDERS Schweiz, von Betroffenen und Angehörigen ins Leben gerufen.

Projektschwerpunkte

Wir bauen Brücken zwischen Menschen mit psychischer Erkrankung und deren Angehörigen.
Arbeitgeber, Sozialinstitutionen SVA/IV, und Gesundheitswesen, damit sich das Stigma durch Wissen und Zusammenarbeit ersetzt.

Projektergebnisse


ES IST ZEIT, GANZ NORMAL ÜBER SEELISCHE ERKRANKUNG ZU REDEN.
Es geht uns um Akzeptanz in der Gesellschaft.Stigmata sind für Betroffene
äußerst kontraproduktiv.Sich zusätzlich zu oft, schweren Krankheiten
erklären
und rechtfertigen zu müssen, braucht so viel Kraft, die Betroffene
manchmal nicht mehr haben.
Wir geben mit unserem Projekt den Betroffenen und Angehörigen mit unseren verschiedenen Anlässen, eine Stimme in der Öffentlichkeit

Eingereicht durch

GLEICH UND ANDERS Schweiz
Kapfweid 16
6020 Emmenbrücke
www.gleichundandersschweiz.ch

Kontakt

Hans Schmied
gleichundandersschweiz@bluewin.ch

 Am Sonntag, 28. Oktober 2018 fand im Kino Luna in Frauenfeld, eine unsere 
Veranstaltungen mit trialogischer Podiumsdiskussion statt.
Zuerst wurde der Film
Trialogische Podiumsdiskussion in Frauenfeld

Good Practice

Die Jury von Meingleichgewicht prämiert das Projekt Gleich und Anders: Weiter voran!, weil es

1. Eine hohe Zahl Menschen erreicht (Kinofilm, DVD, Radio, Interviews in Printmedien, Podiumsdiskussionen, begleitende Referate, Verbreitung des Peergedankens)

2. Durch die dezente und integrierende Umsetzung des Films, die Gründung eines Vereins mit Betroffenen und durch das Engagement von Betroffenen eine grosse Ausstrahlungskraft hat

3. Brücken baut.

Im Namen der Jury: Marcus Townend

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Geschäftsstelle

Daniela Specht-Fimian
Berghofstrasse 9
8535 Herdern
Telefon 076 319 96 96

Der Vorstand

Samuel Häberli (Präsident)
Therese Stutz Steiger
Roger Darioli
Kees de Keyzer
Robert Sempach
Marcus Townend

 

 

Spendenkonto:

Migrosbank, Clearing-Nr. 8401

IBAN CH19 0840 1000 0634 6241 9