Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Hauptkategorie: Werkstätten

Brunau-Stiftung

Im Gleichgewicht: In & out

Anzahl der Menschen mit Behinderung

80

Kurzbeschrieb

Wir möchten das Ernährungsbewusstsein unserer Lernenden, Klienten und Mitarbeitenden verbessern und aktiv auf unser Ernährungsangebot Einfluss nehmen. Neben der individuellen Sensibilisierung in Form von fachlichen Inputs werden auch Massnahmen auf struktureller Ebene ergriffen.

Ausgangslage

In der Brunau-Stiftung werden Menschen mit einer physischen und/oder psychischen Beeinträchtigung ausgebildet und beschäftigt. Die Tätigkeiten finden vorwiegend sitzend statt. Bei der Überprüfung unseres Gesundheitskonzeptes ist uns aufgefallen, dass die Bereiche Bewegung, Ergonomie und Stress sehr gut verankert sind. Im Bereich Ernährung sehen wir Entwicklungspotential. Wir wollen unsere Verantwortung in diesem Bereich wahrnehmen und auf die Ernährungsangebote wie auch auf das Ernährungswissen Einfluss nehmen.

Projektschwerpunkte

Unterstützung des gesunden Körpergewichts durch nachhaltige Förderung einer ausgewogenen Ernährung. Mit verschiedenen Inputs (Impulsreferat, Ernährungsbriefkasten, Kochkurs etc.) werden Lernende, Klienten und Mitarbeitende auf das Thema Ernährung, Wohlbefinden und Gleichgewicht sensibilisiert. Dabei soll Wissen und Bewusstsein zum Thema vermittelt und geschaffen werden, sowohl ganzheitlich (für alle) wie individuell (für Einzelne). Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dem Wohnhaus/der Aussenwohngruppe und dem Pausenkiosk. Wir sprechen mit unseren Inputs alle Sinne und sämtliche Anspruchsgruppen an, fördern und fordern eine aktive Beteiligung und Gestaltung der Angebote durch alle.

Projektergebnisse

Die Teilnahme am Wettbewerb "meingleichgewicht" war Auslöser dafür, genau hinzuschauen und eine Bedürfnisabklärung im Bereich Ernährung und Bewegung in der gesamten Brunau-Stiftung durchzuführen. Die bereits bestehenden Massnahmen wurden gemeinsam reflektiert und der Verbesserungsbedarf eruiert. Das Thema Ernährung, vermittelt mit vielen verschiedenen Inputs von externen Fachpersonen, stiess bei Lernenden, Klienten, Mitarbeitenden auf reges Interesse. Es wurde zusammen diskutiert, reflektiert und probiert. Auf dieser Basis konnte ein fundiertes Massnahmenkonzept erstellt und visualisiert (neue Broschüre "Gesundheitsförderung in der Brunau-Stiftung") werden. Ein fixes jährliches Budget und klare Zuständigkeiten sind das Fundament für die nachhaltige Verankerung. Der Bereich Ernährung ist nun fix in die gesundheitsfördernden Massnahmen der Brunau-Stiftung integriert (nebst den Bereichen Bewegung, Ergonomie und Stress).

Eingereicht durch

Brunau-Stiftung
Edenstrasse 20 / Postfach
8027 Zürich
www.brunau.ch

Kontakt

Esther Mogicato
esther.mogicato@brunau.ch

Am 18. Februar fand zu den Themen
Ernährungsinput in Kleingruppen

Projektinformation

Laden Sie die Projektinformationen als PDF herunter.
PDF laden

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich