Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Hauptkategorie: Begleitetes Wohnen

Menzihuus

Orientierungslauf

Anzahl der Menschen mit Behinderung

Kurzbeschrieb

Unser Projekt ist darauf ausgerichtet unsere Teilnehmer/Innen zu sensibilisieren, das Orientierung im Leben sehr wertvoll sein kann. In Anlehnung an das Leitbild des menzihuus nutzen wir die Eigenschaften des Orientierungslaufes, bei denen geübt und erfahren werden kann, sich immer wieder neu zu orientieren.

Ausgangslage

Unsere Projektidee entstand im Rahmen von verschiedenen Sportstunden im Freien. Hierbei fiel uns auf, dass es für einige Teilnehmer/Innen schwierig war sich räumlich zu orientieren. Orientierung ist für uns alle ein wichtiges Lebensthema. Dies hat uns zum Entscheid geführt ein Projekt zum Thema Orientierungslauf zu starten. Wir gestalten Lektionen in denen die Orientierungsfähigkeit auf verschiedenen Ebenen angesprochen wird. So wird Orientierungslauf für unsere Sportler/Innen eine Möglichkeit, die bewegt; Auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene.

Projektschwerpunkte

Unser Orientierungslauf- Projekt ist ausgerichtet auf die Schwerpunkte Bewegung und Begegnung.

Wir möchten den Orientierungssinn anregen und damit viel in Bewegung bringen.

Besonders möchten wir das Zusammenspiel von körperlicher und geistiger Bewegung fördern.

Die Sportstunden sind aufeinander abgestimmt. Es findet ein kontinuierlicher Aufbau statt, bei dem die einzelnen Komponenten des Orientierungslaufes geübt und verbunden werden.

Projektergebnisse

Durch die Förderung persönlicher Ressourcen gelang es uns, dass sich die Sportler/Innen nach Beendigung des Projektes selbständiger auf dem Areal des Sportzentrums zurecht finden können.

Das gemeinsame Erlebnis "Orientierungslauf" ermöglicht persönliche Erlebnisse, Erkenntnisse und Erfolge. Zum Beispiel: Ich kann ein Karte lesen, ich finde den Weg. Das gemeinsame absolvieren des Parcours ist wichtiger als der alleinige Sieg.
Die vielen Stunden in der Natur haben uns durch die Jahreszeiten des 2014 geführt. Das hat uns allen sehr gut gefallen.

Mehrmaliges Wiederholen und eine kontinuierliche Steigerung der Anforderungen führten zu mehr Selbstzutrauen und Selbstsicherheit der Teilnehmer/Innen.

Wir empfehlen Interessierten unser PDF Skript zum Thema Orientierungslauf zu lesen. Anhand unserer Angaben kann eine eigene Variante des Orientierungslaufs angepasst ans Klientel erarbeitet werden.

Eingereicht durch

Menzihuus
Panoramastr. 25
8757 Filzbach
http:/www.menzihuus.ch

Kontakt

Fabienn Stocker- Lüthold Teamleitung Bewegung
fabienn@stock-air.ch

Auf diesem Bild sehen wir zwei Personen von hinten auf einem Kiesweg inmitten der Natur. Miteinander sind sie auf der Suche nach dem nächsten Posten. Die  Bewegung in der Natur, das gemeinsame Erlebnis und zusammen eine Aufgabe meistern sind das Motto von diesem Bild.
Zusammen auf dem Weg

Projektinformation

Laden Sie die Projektinformationen als PDF herunter.
PDF laden

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich