Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Hauptkategorie: Wohnheime/kollektive Wohnformen

Wohnheim Euw

Erlebnisinsel 2015

Anzahl der Menschen mit Behinderung

~ 14

Kurzbeschrieb

Seit elf Jahren begeben wir uns ein Mal jährlich mit unseren Bewohnerinnen für eine Woche auf eine Erlebnisinsel. Während dieser Woche beziehen wir die psychische Beeinträchtigung und den persönlichen Umgang, das Verhalten der Bewohnerinnen in die Strategie mit ein und machen sie damit zu Mitgestaltenden der Projektwochen.

Ausgangslage

Als 2004 die erste Projektwoche durchgeführt wurde, wollten wir langfristig mit unseren Erlebnisinseln die Gesundheit unserer Bewohner fördern. Heute knüpfen wir an bereits entfaltete Aktivitäten an und bauen auf Erfahrungen aus zahlreichen Projektwochen auf. Wir wollen, dass das vorhandene Wissen erhalten bleibt, gestärkt und weiter entwickelt wird. Zentral sind die Themen in den Bereichen gesundes Körpergewicht und psychische Gesundheit. Es stellen sich Fragen, wie: was macht gesund? Was motiviert unsere Bewohner? Wo sind die Schaltstellen für ein gesundes Milieu?
Wir versuchen immer wieder die Bewohner dazu zu bewegen, eine Umkehr in die gesunde Richtung zu machen. Sie sollen in ihren Fähigkeiten gestärkt werden, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, um Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen.

Projektschwerpunkte

Da wir bereits aus einem grossen Topf Erfahrungen schöpfen können, ein bewegtes Jahr hinter uns haben und der Wunsch unserer Bewohner ist, im Winter mehr unternehmen zu wollen-und im Winter die Bewegung an der frischen Luft wirklich für die meisten zu kurz kommt- haben wir uns entschieden, zum ersten Mal eine Woche aus unserem Angebot zu wiederholen.
Bereits im Jahr 2007 haben wir eine "Wohlfühlwoche Winter" durchgeführt.
Befragt man unsere Bewohner zur Gesundheit und zum Wohlbefinden, speziell in der Winterzeit, so wünschen sich die meisten Tipps und Ideen für den Alltag. Auch Angebote im Umgang mit der Gesundheit, die von uns begleitet werden.
Wir haben unsere Ideen zur Optimierung der Winterwoche gemeinsam mit den Bewohnern überprüft und entschieden, die guten Erfahrungen zu wiederholen und wenn möglich mehr davon zu machen.
So haben wir uns viel draussen bewegt, haben ein Augenmerk auf die Ernährung im Winter geworfen und Entspannungszeiten genossen.

Projektergebnisse

Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind zentral und bei uns fest im Alltag verankert. Im Angebot stehen regelmässige Spaziergänge, Wandertage, Ausflüge, das gemeinsame Spielen stehen auch auf dem Programm. Geräte wie Hometrainer, Stepper und ein Crosstrainer stehen zur Verfügung, Schwimmen im Winter, gemeinsames Einkaufen und Kochen u.v.m.
Wir bauen sowohl auf diesen Alltagsaktivitäten, wie auch auf unseren Erlebnisinseln auf, um unserem Fernziel- jeder trägt die Mitverantwortung für seine Gesundheit- näher zu kommen.
Die Erfahrung zeigt, dass Begegnungen auf der Erlebnisinsel immer aussergewöhnlich und mit viel Freude verbunden sind. Durch das gemeinsame Tun motivieren sie und inspirieren, so dass das Projekt "Erlebnisinseln" genährt und erhalten bleibt.

Eingereicht durch

Wohnheim Euw
alte Landstrasse 129
6314 Unterägeri

Kontakt

Maja Napieralski
m.napieralski@phoenix-zug.ch

Projektinformation

Laden Sie die Projektinformationen als PDF herunter.
PDF laden

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich