Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Hauptkategorie: Begleitetes Wohnen

Stiftung WOHIN

Pool-Projekt

Anzahl der Menschen mit Behinderung

Kurzbeschrieb

Damit sich unsere Bewohner mehr im Freien bewegen, haben wir beschlossen, ein Schwimm-Bassin im Garten unseres Wohnheims zu bauen.

Ausgangslage

Wir begleiten psychisch beeinträchtige oder erkrankte Menschen in ihrem Alltag. Viele leiden unter Aengsten und Blockaden und scheuen sich, öffentliche Badeanstalten zu besuchen. Damit sich unsere Bewohner trotzdem mehr draussen bewegen und etwas für ihre Fitness tun, kamen wir auf die Idee, einen eigenen Pool zu bauen. Da der Garten gross genug dafür ist, stand dem Projekt nichts im Weg.
Unser Ziel war, unsere Heimbewohner 2x wöchentlich mit einer Aqua-fit-Lektion zu motivieren, sich zu bewegen und raus zu gehen.

Projektschwerpunkte

Der Schwerpunkt lag in der Bewegung. 2x wöchentlich wurde eine Lektion Aqua-fit angeboten.
Aber auch das Ueberwinden der Aengste war sehr wichtig und stärkte das Ich-Gefühl der Heimbewohner.
Die Schwerelosigkeit im Wasser trug sehr zur Entspannung bei.

Projektergebnisse

Der Aushub war ein gemeinschaftliches Werk und sogar Heimbewohner, die schwierig zu motivieren sind, überhaupt den Garten zu betreten, haben mitgeholfen. Mit Pickel, Schaufel und Karetten wurde Erde weggetragen und geschwitzt.
Leider war der Sommer ziemlich nass und kühl. Trotzdem haben wir die Badesaison gestartet und konnten jede Woche 4-6 Bewohner für die Aqua-fit-Lektion motivieren.
Für den Einstieg in den Pool benötigten wir eine speziell breite Einstiegsleiter, da für die stark uebergewichtigen Heimbewohner die herkömmliche Leiter zu klein war. Diese konnten wir bei einer österreichischen Firma bestellen.
Durch unser engagiertes Betreuungsteam wurde das Projekt zum Erfolg und wir sind motiviert, weitere Angebote zu organisieren.

Eingereicht durch

Stiftung WOHIN
Oberlandstr. 84
3700 Spiez
www.stiftungwohin.ch

Kontakt

Heinz Gyger
wohinspiez@stiftungwohin.ch

Projektinformation

Laden Sie die Projektinformationen als PDF herunter.
PDF laden

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich