Mein Gleichgewicht
ITFRDE
Hauptkategorie: Begleitetes Wohnen

Säntisblick, Sozialpsychiatrische Angebote

True move

Anzahl der Menschen mit Behinderung

Kurzbeschrieb

Der Verein Säntisblick bietet in Herisau AR ein vielfältiges, sozialpsychiatrisches Angebot in den Bereichen Wohnen, Tagesstruktur und Beratung. Wir unterstützen und begleiten Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigungen in verschieden intensiv betreuten Wohnformen. Wir bieten Platz für 34 Klienten im Jugend- und Erwachsenenbereich.

Ausgangslage

Wir sehen unseren Auftrag gegenüber unseren Klient/-innen darin, sie professionell und individuell in psychischen, sozialen und alltagsrelevanten Kompetenzen zu stärken, die sie zur Erreichung ihrer Ziele benötigen. Unser Leitbild sieht vor, dem Gleichgewicht zwischen psychischem und physischem Wohlbefinden eine hohe Priorität beizumessen. Wir fühlen uns prozess- und nicht ergebnisverantwortlich. Wir legen Wert darauf mit unseren Klienten Ziele zu erarbeiten,die ihnen mehr Handlungsmöglichkeiten eröffnen. Ziel ist es, unseren Klient/-innen im Sinne des Normalisierungsprinzipes Perspektiven nach "Aussen" zu ermöglichen, sie darin zu fördern und zu unterstützen, damit sie nach dem Aufenthalt bei uns ihr Leben, getragen von einem sozialen Netz selbständig führen können. Um dieses Ziel zu erreichen ist die Mitwirkung und das Mittragen aller MA von grösster Wichtigkeit (Partizipation). Dieses Projekt wird getragen von MA aus allen Wohnbereichen.

Projektschwerpunkte

Menschen mit psychischen Störungen und Traumas leiden sehr oft unter enormen, inneren Spannungen, Konzentrationsproblemen und Stimmungsschwankungen. Wir legen unsere Schwerpunkte im Bereich Bewegung und Begegnung, fördern sportliche Aktivitäten, indem wir unsere Klient/-innen unterstützen im Sinne der Normalisierung in Sportvereine, Fitnesscenter, Hallenbad usw. zu gehen. Dies untersützen wir auch finanziel von Seiten der Organisation und das Fitnesscenter, www.fitness-nolimit.ch in Herisau unterstützt wiederum unsere Idee mit Schnupperangeboten.
Die Klienten erleben unmittelbar eine positive Wirkung des Trainings, was sich wiederum im Alltag auswirkt, z.B. bei Konflikten, Krisen usw.
Wir wollen uns bewusst bewegen, z.B im Jugendbereich den Lift abstellen, denn Veränderungen fangen im Kleinen an.
Wir widmen uns parallel dazu dem Thema Ernährung in den Wohnbereichen. Ein ausgebildeter Koch und Ernährungsspezialist nimmt im Mai 2012 seine Arbeit im Säntisblick auf.

Projektergebnisse

True move hat uns nun das ganze Jahr über begleitet. Der Schlussbericht im PDF Format im Anhang hat sehr spannende Ergebnisse hervor gebracht. Jugendliche und Erwachsene.gehen ganz unterschiedlich mit dem Thema Gesundheit und Bewegung um. Wir, als professionelles Team haben durch das Projekt True move dem ganzheitlichen Arbeiten viel mehr Gewicht beigemessen, neben der psychischen Gesundheit auch das phsysische Wohlbefinden zu fördern und zu unterstützen. Der Weg ist das Ziel oder anders ausgedrückt, der Prozess und nicht das Ergebnis war uns wichtig. True move ist mittlerweile eine Bewegung im Säntisblick. Eine Arbeitsgruppe wird sich auch zukünftig regelmässig zu diesem Thema treffen, sich austauschen und gemeinsame Projekte planen.

Eingereicht durch

Säntisblick, Sozialpsychiatrische Angebote
Sonnenfeldstrasse 9
9100 Herisau
http://www.saentisblick.org

Kontakt

Doris Bloch
d.bloch@saentisblick.org

Wir suchten nach einem Bild, dass die Symbolik der Bewegung aussagt.
Wasser umschreibt dies am Besten. Es fliesst und sucht sich seinen eigenen Weg.
Es hat Kraft, ist aber auch weich in der Form.
Und es ist immer in Bewegung.
Bewegung ist wie das Fliessen des Wassers.

Projektinformation

Laden Sie die Projektinformationen als PDF herunter.
PDF laden

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Projektentwicklung. Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten, rufen wir Sie an.

Unterstützung anfordern

Mitmachen können alle Organisationen mit Menschen mit Behinderung, die ihr gesundheitsförderndes Angebot präsentieren möchten. Anmeldeschluss: 30. November

 

Anmelden

 
 
 
 
 
 

MeinGleichgewicht
info@meingleichgewicht.ch

Projektleiter

Robert Sempach,
Telefon 044 277 25 23

Projektkoordinatorin

Daniela Specht-Fimian,
Telefon 076 319 96 96


Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Fachbereich Gesundheit
Josefstr. 214
Postfach
8031 Zürich